Facebook YouTube

Der erfolgreiche Jahrgang 2009/10

34 Damen und Herren haben im Schuljahr 2009/10 mit der Ausbildung begonnen. 31 Damen und Herren haben das Ausbildungsziel erreicht - 8 davon mit ausgezeichnetem Erfolg. Herzlichen Glückwunsch! ASSL Johann, CHRIST Mario, DEJAKUM Nina, EBERL Magdalena, EDLINGER Tanja, EICHINGER Jürgen, FLATSCHER Albin, FREUDENTHALER Bernhard, FUCHS Nina, HÄMMERLE Julia, HÄUSLER Julia Anna, HÜTTL Fabian, KAUPIL Wolfgang, KOBLIHA Stefan, KRANAWENDTER Florian, LÖCKER Theresia, LUNGER Simone, MAIER Viktoria, MANDL Alexander, MÜHLMANN Birgit, PFRAUMER Daniela, PIPPER Kristina, PUTZ Julia, REPITZ Martina Simone, SCHLEGL Bianca, SCHMID Katharina, SEIFRIEDSBERGER Isabella, STOFF Hermine, UNTERRAINER Christian, WALDER Ramona, ZACH Marina

So sehen die Kunden von Morgen die aktuellen Apothekentrends schon heute!

In Kooperation mit der österreichischen  Ladenbaufirma Storebest wurde ein Ideenwettbewerb zur Neugestaltung von Apothekeneinrichtungen unter Federführung von Dipl. Ing. Klapka und Mag. Putzer ausgeschrieben.

Erfreulicherweise konnte das Siegerprojekt von Frau Repitz Martina die Jury überzeugen. Als 1. Preis erhielt Sie eine Flugreise in die Shoppingmetropole London. Da Sie leider die Reise nicht antreten konnte, erhielt Sie € 500,00.

 

Folgender Artikel wurde von Herrn DI (FH) Martin Klapka am 17.06.2010 veröffentlicht

Auch nach 50 Jahren Storebest leben wir nicht in der Vergangenheit, sondern unterstützen die kreativen Köpfe von morgen schon während Ihrer Ausbildung. Anlässlich des 50jährigen Jubiläums startet STOREBEST eine Offensive im Ausbildungsbereich um junge Menschen zu fördern und zu unterstützen. Das erste Projekt ist nun abgeschlossen und wir gratulieren der Siegern Martina Repitz und allen Teilnehmern für die tollen Arbeiten.

Das Projekt:

Während des Sommersemester 2010 leitete STOREBEST bereits zum wiederholten Male ein Projekt an der Einrichtungsfachberaterschule in Kuchl. Der Schwerpunkt lag dieses mal auf der Apothekeneinrichtung und wir wollten wissen, wie junge kreative Köpfe die aktuellen Trends in der Offizin wahrnehmen und umsetzen.

Die Aufgabenstellung:

Aufgabenstellung des Projektes war es ein Konzept (ein kleines Apothekenbranding ) für das Offizin samt Beratungsinsel für die „Mozart Apotheke“ unter dem Gesichtspunkt einer Fachapotheke für Sport & Fitness, Diät & Ernährung, Haut & Kosmetik und Alternativmedizin zu entwickeln. Da natürlich Design bei Weitem nicht alles ist wurde Wert darauf gelegt, dass die Einrichtung auch die Zielgruppe (Sicherheits- und Sozialmotiv) der Apotheke anspricht. Vorgeben wurden der Grundriss und eine ungefähre Aufteilung der einzelnen Themenbereiche. Gesucht wurde jene/r StudentIn der/dem es am besten gelang die Zielvorgabe eine Apotheke zu schaffen, die neben dem Wohlfühlcharakter auch die künstlerische Idee optimal in Szene setzt, zu realisieren.

Die Arbeiten:

In die engere Auswahl schafften es schlussendlich 10 Arbeiten, die sowohl von der Stimmigkeit als auch von der künstlerischen und technischen Umsetzung hervorstachen. Diese 10 Arbeiten wurden dann durch eine 3-köpfige Jury genauer unter die Lupe genommen um schlussendlich den/die SiegerIn zu ermitteln.

So sehen Sieger aus: Mag Markus Putzer, Mag. Christian Dallio, Martina Repitz, DI (FH) Martin Klapka (v.l.)

YouTube Pinterest Facebook