Facebook YouTube

Mailand 2019

Mittwoch, 10. April 2019: Pünktlich um 06:00 Uhr starten wir mit dem Bus von Kuchl aus nach Tirol, wo wir gegen 08:30 Uhr bei Mc Donalds Frühstücken. Weiter geht die Reise nach der kleinen Pause und Stärkung nach Verona. Der Bus parkt an der ARENA, Wanderung durch die FUZU zum Haus mit Balkon Romeo & Julia, weiter durch die Altstadt. Am Markt wird der Regen stärker, somit entscheiden wir uns für die Mittagspause in einem kleinen Barista. Um 16:00 Uhr fahren wir mit dem Bus Richtung Erba, check in im Hotel Leonarod da Vinci, Abendessen, fertig, geistige Vorbereitung auf die nächsten Tage.

Donnerstag, 11.04.2019: Start um 07:30 Uhr zur Messe nach Mailand-Roh. Kartenkauf etwas kompliziert, da Studenten erst ab Freitag eine Ermäßigung erhalten. Daher finanziert die Schule den Differenzbetrag von € 27,00 auf € 36,00. Direkter Start zur MDF Präsentation und EDRA mit Franz Steiner. Danach die Designhallen 20 und 16, gegen 14 Uhr rasch in die Lichthallen 13 und 15, danach zum Jungdesigner Salone Satelliti. Um 18:30 Uhr geht es mit der U-Bahn in die Stadt, Abendessen und Meeting am Dom. Um 20:30 Uhr Abfahrt vom Castello (Bushalte-platz) und zügige Busfahrt ins Hotel.

Freitag. 12.04.2019: Start um 07:30 Uhr wieder zur Messe. Ein Teil der SchülerInnen macht einen 2. Messetag, der Rest startet mit der U-Bahn in die Stadt, Besuch der österr. Designausstellung am Centralbahnhof, Bulthaupt, Cappelini, Antoniolupi, Mont Blanc, Boffi, (Brera Design District), Gessi, über die Vai Napolione zur Via Durini zu B&, Cassina und Gervasoni, kurzer Blick zu Baxter, dann endlich das langersehnte Abendessen. Um 21:00 Uhr Treffpunkt beim Busparkplatz Castello und Rückreise ins Hotel.

Samstag, 13.04.2019: Check out Hotel, Schüler sind pünktlich (mit akademischen 15 Minuten Verzug). Abreise nach Mailand, Besuch Dom, Zona Tortona, shoppen, ...

Um 12:30 Uhr Abreise vom Castello Richtung Kuchl. Mit Stopp am Brenner und einigen Ausstiegen erreichten wir um 21:00 Uhr gut und wohlbehalten die EBS. Alle SchülerInnen und der Exkursionsleiter waren froh wieder gesund und ohne besonderen Vorkommnisse zuhause zu sein.
Danke an den Busfahrer!

Rudolf Berger
Leitung Exkursion Milano 2019

Besuch Herr Kilga

Am Freitag, 24. Mai 2019, besuchte Herr Markus Kilga die EBS.
Alle waren schon sehr gespannt was Herr Kilga aus Innsbruck für uns in die EBS mitbringt! Minotti, Poliform, Riva 1920, Tom Dixon, ect. hatte er im Gepäck. Nach kurzer Vorstellrunde präsentierte er mit Leidenschaft die Produkte, stellte Marktsituationen dar, vernetzte Zusammenhänge in der Branche, usw. Fazit ist: 70 % der Kunden brauchen keine Minotti Sofa, unsere Kunden sind von dieser Marke und dem dazugehörigem Lifestyle begeistert und deshalb kaufen sie unsere Produkte.
 
Die aktive Mitarbeit und sehr fundierten Fragen der Schüler wurden sofort in eine fachkundige Diskussion umgesetzt. Nach zweistündigem Power, mit kurzer Pause dazwischen, schloss Herr Kilga mit Ideenvorschlägen für Bewerbungen ab.
 
Großes Danke an Markus Kilga für den tollen Vortrag.

Team7

Herr Lindlbauer, Produktentwicklung Team7,  gestaltete am 25. Jänner 2019 einen spannenden Vortrag über die Firmenphilosophie von Team7. Er erzählte eine kurze Möbelgeschichte und den Weg der Wertschöpfung vom Baum bis zum Produkt beim Kunden. Nach einer kurzen Übersicht, welche Möbel Team7 anfertigt und der Neuheiten wurde eine Preiskalkulation anhand eines Beispiels besprochen und durchgeführt.
 
Bei der abschließenden Diskussion über den Möbelmarkt, der Unterscheidung einzelner Hersteller, Details und Philosophie wünschte uns Herr Lindlbauer ein gutes Semesterfinale!
 

ANREI 2019

Herr Ritt von der Firma ANREI besuchte am 24. Jänner 2019 die EBS Kuchl. Nach einer kurzen Vorstellung der Firma ANREI folgten Brancheninformationen, die neusten Trends direkt aus der IMM Köln und spannende Diskussionen über den Möbelhandel Österreich sowie den Vertrieb und die zukünftige Arbeitswelt der EinrichtungsberaterInnen. Nach einer kurzen Pause wurde ein Planungsbeispiel kalkuliert und die Wichtigkeit der Computerunterstützung erklärt.
 
Für die SchülerInnen war der Vormittag ein interessanter Einblick in die zukünftige Arbeitswelt des Einrichtens.
 
Danke an Hr. Ritt für den Besuch und die tollen Infos der Firma ANREI und der Möbelbranche.

Exkursion zu „Voglauer“

Die SchülerInnen der EBS Kuchl besuchten am 12. Oktober 2018 das Voglauer Möbelwerk.
 
Nach kurzer Begrüßung durch den Werksleiter, Herrn Dullnik, starteten wir mit dem Rundgang durch den Schauraum. Detaillierte Erklärungen der einzelnen Modellgruppen mit Vorführung von unterschiedlichen Erweiterungen von Tischen, Sitzproben und genauen Analysen der Details, Ecken, Kanten, Griffen,… führte der Weg weiter in die Abteilung HOTEL Concept. Hier war spannend, wie viel „Voglauer“ auch in der Architektur und im Bauwesen arbeitet. Von der Rohbaustelle bis zur Dekoration kann die gesamte Hotelbranche durch „Voglauer“ ausgestattet werden. Anschließend wanderten wir von der Furnierabteilung, über die Plattenfertigung, zur Massivholzgestaltung, hinauf zur Oberflächenbearbeitung inkl. der Öl- und Lackierstraße bis zur Endfertigung und Montage. Nach gut 2 Stunden intensiver Besichtigung „Möbelfertigung" stärkten wir uns in der Kantine der Fa. Voglauer.
 
Herzlichen Dank für die kulinarische Einladung!
Großen Dank auch an Herrn Dullnik und der Fa. Voglauer für die perfekte Exkursion!
Mag. Rudolf Berger

Besuch – Franz Steiner

Am Freitag, 23.11.2018, besuchte Franz Steiner die EBS und stellte die Firmen MDF Italia und EDRA vor. Ein guter Mix - aus Möbelvertrieb, Agentur und Handel - der italienischen Hersteller, gab an diesem Nachmittag Einblicke in die Szene.  Feine graziale und puristische Möbel der Marke MDF kombiniert mit den lustigen Sofas der Firma EDRA rundeten den Freitagnachmittag ab.

Danke an Franz Steiner für den kurzen Einblick in das italienische Design.
Mag. Rudolf Berger

YouTube Pinterest Facebook